...Allgemeines

             zu meinen

                   Seminaren...

 

Die Reiki-Heilungsfähigkeit kann nur durch einen Reiki-Meister/Lehrer - Ausbilder
weitergegeben werden.

Reiki als System universeller Energie steht jedem Menschen zur Verfügung. Jeder kann es erlernen.

Schon die Einstimmug in den 1.Grad kann dem Einzelnen den Zugang zu Kraft und Liebe ermöglichen und vor allem, sein Herz öffnen. Jeder Seminarteilnehmer ist befähigt bereits nach dem 1.Grad eine Selbstbehandlung durchzuführen, sowie anderen Menschen die Reikienergie in Behandlungsform weiterzugeben.

Als Ergänzung zu meinen Reiki-Seminaren bekommt der Reiki-Schüler eine Seminarmappe mit umfangreichem Lehrmaterial, mit der Meisterlinie, eine Urkunde sowie ein Teilnahmezertifikat.

​​​Das Lehrmaterial umfasst DIN-A4 Seiten bis zu 92 Seiten.
 

Die jeweilige Kursdauer richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer.
Sie liegt zwischen 8 und 16 Stunden (Meistergrad 14-16 Stunden an 2 Tagen).
Die maximale Teilnehmerzahl sind vier Personen, da ich so besser auf jeden Einzelnen eingehen kann und eine fundierte Ausbildung liegt mir sehr am Herzen. Die persönliche Begegnung im Seminar und bei den Einstimmungen ist unabdingbar, deshalb distanziere ich mich von sogenannten Ferneinweihungen und Online Seminaren. Vorallem ist es wichtig, wenn Fragen auftauchen sollten, das ein kompetenter Lehrer immer zur Seite steht und seinen Schülern weiter hilft.
Meistens lege ich die Kurse auf Samstage/Sonntage. Nach persönlicher Absprache auch an Werktagen möglich.

Individuell können sie zwischen 2 Seminarwegen

(Reiki- Grad 1 und Reiki-Grad 2 wählen:

       A: Eintägiges Seminar

       B: Zweitägiges Seminar 


Die Kursverpflegung (Getränke, Mittagessen, Knabbereien) sind in der Seminargebühr enthalten.

Gerne komme ich auch zu ihnen nach Hause um einen Reiki - Kurs abzuhalten, wenn es ihnen aus einem Grund nicht Möglich ist in Untermarchtal an einem Seminar teilzunehmen.

Die Teilnahme an einem Seminar ist erst möglich nach Eingang einer schriftlichen verbindlichen Anmeldung. Welche sie im vor hinein von mir zugesandt bekommen.

 

 

​Die Teilnahme an meinen Seminaren ist freiwillig und geht daher auf eigenes Risiko. Kein Haftungsanspruch.

...Reiki - 1. Grad 

                 Seminar ...

Die erste Begegnung mit der Reiki Energie

JEDER kann es erlernen!

Das hat nichts mit Magie zu tun, denn die Lebensenergie steht jedem Lebewesen von Natur aus zur Verfügung. Der westliche Mensch hat nur "vergessen" das er sich selber gezielt mit dieser Energie aufladen kann.

In einem Reiki-Kurs wird einem dieses vergessene Geschenk durch Energieübertragungen und Informationen wieder zugänglich gemacht.

In diesem Seminar werden die Grundkenntnisse vermittelt, verbunden mit den unzähligen Anwendungsmöglichkeiten allein auf körperlicher Ebene in Form der Selbstbehandlung, sowie der Anwendung bei anderen.

Der physische Körper wird durch die Einweihung behutsam gereinigt und in seiner Schwingungsfrequenz erhöht. Der I. Reiki-Grad ist der wichtigste, weil er Sie dauerhaft an das unerschöpfliche Reservoir universaler Lebenskraft anschließt und Sie diese Energie jederzeit einfach aktivieren können.

Der I. Grad wird an einem oder zwei Tagen ausgebildet. Es werden vier Einstimmungen-Aktivierungen gegeben, um den eigenen inneren Kanal zu öffnen. Wenn Sie durch den Einstimmungsprozess die Verbindung zur Universellen Lebensenergie erhalten haben, bleibt sie für den Rest Ihres Lebens. Reiki geht Ihnen nie wieder verloren.

Sie erhalten die Grundausbildung in Theorie und Praxis. Sie erlernen unter anderem die Handpositionen der Reiki-Behandlung für die Selbstbehandlung und die Partnerbehandlung. Sie erfahren das Fließenlassen dieser liebenden, heilenden, sanften und kraftvollen Energie. Reiki ist einfach, jederzeit einsetzbar und ohne spezielles Fachwissen zu erlernen.

Zum Inhalt des Seminars:

 

*Tradition und die verschiedenen Reiki Grade

*4 Einstimmungen

*Geschichte des Reiki

*Was ist Reiki

*Die Wirkungsweise von Reiki

*Die Lebensregeln

*Die Aura und die Chakren und ihre Zuordnung

*Kennenlernen und praktische Übungen der Grundpositionen

*Kennenlernen und praktische Übungen der Selbstbehandlung

*Kennenlernen und praktische Übung des Chakrenausgleichs

*Die Anwendung von Reiki in der Praxis

*Reiki und die Rechtssprechung

*Zeit für Gespräche, Fragen, Antworten und kulinarische Pausen

Seminargebühr 2-tägig: 280,00 € inkl. Mittagessen, Getränke,  Urkunde, Zertifikat und umfangreichen Seminarunterlagen ca. 12-16h

...Reiki - I.Grad 

               Seminar...

 

Jeder der sich für den 2. Grad Reiki entscheidet, hat sich für einen konkreten Weg der Persönlichkeitsentwicklung entschieden, für die Vertiefung in das innere Wissen der Reiki Symbole und der Reise zu sich selbst.

Durch die weitere Schwingungserhöhung erkennt man sein Potenzial. Gesteigerte Sensitivität und Lebensfreude eröffnen eine neue Welt des Inneren Wissens und Erlebens mit ungezählten Möglichkeiten!

Nachdem man die Reiki-Energie des I. Grades einige Zeit für sich genutzt haben, ist man vielleicht bereit, den II. Grad zu erwerben. Die Wirkung des Reiki wird durch den II. Grad noch verstärkt und vertieft.

Man erhält drei Symbole mit deren Hilfe man die universelle Energie noch wirkungsvoller fließen lassen kann. Mit der Anwendung dieser Symbole ist eine große Verantwortung verbunden. Mit den Symbolen des II. Grades lernen Sie, direkten Kontakt mit Ihrem Unbewussten und jener Ebene aufzunehmen, die Ihre Bewusstheit überschreitet.

Der II. Reiki-Grad kann Ihnen helfen, nicht nur Ihren Körper (oder den eines anderen Menschen), sondern auch Ihre Gefühle und Ihren Geist zu heilen. Sie werden befähigt sein, auch tief liegende Denk- und Gefühlsblockaden aufzulösen. Außerdem lernen Sie mit der sogenannten Fernheilungsmethode, über Raum und Zeit hinweg zu heilen. Dies mag Ihnen zu Anfang unglaublich erscheinen, doch in Wahrheit ist es gar nicht so abwegig.

Gedanken, Gefühle und Energien reisen wie elektromagnetische Wellen von einem Punkt in Zeit und Raum zu einem anderen und noch weiter.

Mit der Aktivierung des II. Reiki-Grades werden Sie zu einem Energie-Sender jenseits von Raum und Zeit.

Voraussetzung ist der 1. Grad Reiki.

 

 

Zum Inhalt des Reiki-Seminars :

 

*Reiki ein Weg zur Selbstverantwortung, Veränderung,   Entwicklung und die Bedeutung hierzu.

*Das Lernen der Symbole und Mantren, die Anwendung, Bedeutung und wie man sie zeichnet

* Meditation

*Einweihungen-Einstimmungen

*Die Lebensregeln des Mikao Usui , Vertiefung des Verständnisses und wie integriere ich sie in meinen Alltag

*Wie wirken Symbole? Fragen und Antworten

*Anwendungsmöglichkeiten mit Reiki 1 und 2 in praktischen Übungen

*Vertiefung der Chakrenlehre

*Chakrenausgleich

*Reiki und die Rechtssprechung

*Zeit genug für Gespräche, Fragen, Antworten und kulinarische Pausen

 

Seminargebühr eintägig: 380,00 € inkl. Mittagessen, Getränke,  Urkunde, Zertifikat und umfangreichen Seminarunterlagen, ca.14-16h

Termine werden auch individuell vereinbart.

Kontaktieren Sie mich telefonisch oder unter Email.

Ich freue mich auf Sie!

...Reiki-Meistergrad

                        3. Grad ...

 

Mit der Ausbildung zum Reiki Meister beginnt der Weg der Meisterschaft, durch die Einstimmung in das Meistersymbol erfahren wir eine höhere Bewusstheit und eine verfeinerte und deutlichere Wahrnehmung der Dinge und des Lebens.

NICHT allein durch die Meistereinweihung ist man Meister. Es bedeutet nichts anderes, als zu erkennen, dass wir selbst – und sonst niemand – Meister unseres Lebens, bzw. auf dem Wege dorthin sind.

Voraussetzung hierfür ist der 1. Grad Reiki und der 2. Grad Reiki und entsprechende Erfahrung. Durch die Meister Einstimmung schließt sich der energetische Kreis. Der 1. Grad steht für die körperlich-emotionale Ebene. Die Energieschwingung des 2. Grades repräsentiert die mental-emotionale Ebene. Der Energie des 3. Grades berührt die seelisch-emotionale Ebene.

Jeder Reiki-Grad stellt eine neue Stufe auf dem Weg der Persönlichkeitsentwicklung eines Menschen dar. Wenn Sie sich dazu entschließen sollten, den Meister-Grad zu erwerben, sollten Sie bereits längere Zeit mit den beiden vorherigen Graden gearbeitet und die körperlichen und psychischen Veränderungen, die oft damit einhergehen, abgewartet haben. Erst, wenn es sich für Sie gut anfühlt, sollten Sie sich in die Meisterenergie einstimmen lassen. Die Einstimmnung zum Reiki-Meister bringt großes, persönliches Wachstum auf allen Ebenen und weitere Veränderungen mit sich. Im Meistergrad scheinen die Gesetze von Ursache und Wirkung nicht mehr zu gelten. Hier geht es um intuitives Verstehen, Gewahrwerden, Bewusstwerden, um Einsichten in die Zusammenhänge von innerem Sein und äußerem Geschehen, um Einfluss nehmen, ohne einzugreifen, um innere Führung. Das Meistersymbol ist ein Angebot des Lebens zum inneren Frieden, denn es öffnet ein Tor zur Welt der Meditation. Wir erleben, dass die dem Meistersymbol innewohnende Kraft sich in einer gewissen Eigendynamik zeigt, die uns über das Geschehenlassen neue Perspektiven erschließt. Das kann für viele Menschen ein ganz großer Schritt auf ihrem Weg zur Bewusstwerdung, zur Einswerdung bedeuten .

Das Meister-Symbol bedeutet größte Lichtstrahlung. Spätestens mit der Meister-Grad-Einstimmung werden Sie erkennen, dass Reiki mehr ist, als ein einfaches Heilungssystem. Reiki wird zum Weg und zur Transformation hin zum Licht. Der Einsatzbereichist allerdings beim III. Grad längst nicht so spektakulär, wie beim II. Grad, doch erhöht sich das Energiepotential durch die Einstimmug um ein Vielfaches. Außerdem verstärkt sich der Schutz vor negativer Energie und es öffnet sich das “Innere Auge” für die spirituellen Aspekte des Lebens. Mit dem Erhalt des III. Grades wird der Zyklus der Reiki-Einstimmumgen abgeschlossen. Der Kreis des Reiki schließt sich. Der Reiki-Schüler verfügt nun über alle Möglichkeiten, die Reiki-Energie zu nutzen und positiv für sich und andere anzuwenden. Als ganzheitliches System bietet Ihnen Reiki die Chance der gezielten Behandlung, wie auch der Aktivierung Ihrer persönlichen Entwicklung. Ein Reiki-Meister ist die Verkörperung des Meister-Symbols. Wenn Sie sich innerlich zu diesem Schritt bereit fühlen, ist es Zeit, zum Meister zu wachsen. Die Ausbildung zum Reiki-Meister erfolgt an zwei Tagen.

 

Das Meister Seminar findet an zwei darauf folgenden Tagen statt. Kurze Zusammenfassung über den Inhalt:

 

  *Wiederholung Reiki I und II

  *Herkunft und Bedeutung des Meistersymbols

  *Meistermeditationen

  *Praktische Übungen mit dem Meistersymbol

  *Was bedeutet es Reiki Meister zu sein

  *Methoden und Techniken des III. Grades

 

 

 

Seminargebühr: 620,00 €

inkl. Mittagessen, Getränke,  Urkunde, Zertifikat und umfangreichen Seminarunterlagen

 

 

 

...Reiki Lehrer/in 

                        -  Ausbilder ...

 

Entschließt sich der Reiki-Meister/in die Reiki-Energie an andere Menschen weiter zu geben, und möchte Reiki Lehrer sein, erfolgen weitere Tage im Einzelunterricht. An diesen Tagen werden u.a.  die Einweihungsrituale erläutert und geübt. Die Teilnahme und Assistenz an den Seminaren zu  2x Reiki I und  2x Reiki II, 1x Meistergrad ist Pflicht. Insgesamt ca. 120 Stunden.

Nähere Informationen im persönlichen Gespräch.

 

Seminargebühr auf Anfrage.

„Wenn der Schüler bereit ist, erscheint der Meister“

                                        und

 

„Wenn der Meister bereit ist kommen die Schüler“.

...Einstimmung in das Herz

                       - und    Halschakra               

                                                - Symbol...

 

 

Diese beiden Einstimmungen entsprechen dem 4. und 5. Grad des Reiki-Systems
von Barbara Weber Ray, die eine der 22 Reiki-Meister-Schüler von Hawajo Takata war.

Alle Reiki-Symbole entsprechen den Chakra-Ebenen. Das bedeutet, dass die Reiki-Symbole bestimmte Bewusstseinsebenen repräsentieren, in die der Reiki-Praktizierende durch die Einweihung und die  Anwendung der Symbole hineinwächst.

Die Symbole aus dem II. Reiki-Grad repräsentieren die Bewusstseinsebenen des Wurzel-, des Sakral- und des Solarplexus-Chakras.

Bevor Sie in das Meistersymbol, dem 6. Chakra (Stirn-Chakra) entsprechend, geweiht werden, ist Ihnen durch die Einweihung in das Herz- und das Hals-Chakra-Symbol nach Barbara Weber Ray die Möglichkeit gegeben, Ihrem inneren Wachstumspfad zu folgen.

Diese beiden Einweihungen bereiten Sie auf Ihren inneren Meisterweg vor und Ihnen liegen dadurch bestimmte innere Qualitäten zu Grunde:


- Das eingeweihte Herz befreit von Enttäuschungsenergien, ist offen für die bedingungslose Liebe
  und bereit die innere Wahrheit zu leben.
- Das geläuterte Kommunikationszentrum verleiht der Wahrheit Ausdruck, macht fähig zu schweigen
  und fähig, dem Licht seine Stimme zu geben.

Diese Qualitäten sind die Grundpfeiler der inneren Meisterschaft.

Seminargebühr für die Herzchakra-Einweihung: 120,00 €


Seminargebühr für die Halschakra-Einweihung: 120,00 €

Mit Ausbildungserlaubnnis gesamt 380,00 €

Seminardauer: ca. 4 Stunden

 

inkl. Knabbereien, Getränke,  Urkunde, Zertifikat und umfangreichen Seminarunterlagen

 

 

             ***Das nächste Seminar findet an ihrem Wunschtermin statt.***

 

 

 

Einstimmung in das Weisheitssymbol

 

Das Weisheitssymbol des Reiki kann Ihnen alles Wissen der Welt vermitteln.

Das Weisheitssymbol, das auf den Reiki-Meister Helmut Ernst zurückgeht, darf nur ein Reiki-Meister  empfangen und anwenden. Dieses Symbol darf an alle Reiki-Meister weitergegeben werden, die das Meistersymbol innerlich verkörpern und leben.

Mit der Einweihung in das Weisheitssymbol steht Ihnen das Wissen dieser Welt zur Verfügung.
Zusätzlich vertieft es die Reiki-Energie und befähigt zu einem noch wirkungsvolleren Arbeiten in allen Bereichen. Sie können damit für die größeren und kleineren Zusammenhänge Ihres Lebens um Erkenntnis und Wissen bitten.

sich selsbt lernen, in der Tiefe Ihres Herzens weise und gerecht zu handeln.

Der Zugang zu Ihrer Intuition wird verbessert und Ihre Entscheidungskraft wird gestärkt

 

 

Seminarpreis: Einstimmung ins Weisheitssymbol 120,00 € mit Ausbildungsbefugnis 180,00 €

Seminardauer: ca. 4 Stunden

 

Die Teilnahme an meinen Seminaren ist freiwillig und geht daher auf eigenes Risiko.
Es besteht kein Haftungsanspruch!

 

 

***Das nächste Seminar findet an ihrem Wunschtermin statt.***

...Traditionelles Besprechen - Gebete        

                                     und Segnungen ...

Heilgebete sind eine der ältesten Form des Heilens und Bittens und auch die Praxis des Besprechens hat eine lange Tradition.

Heilgebete sind keine Zauberformeln, um schnell ganz gesund zu werden. Wer Gott in Krankheit um Hilfe bittet der begibt sich vertrauensvoll in seine Hand. Heilgebete sind ein Weg aus der momentanen Sprachlosigkeit vor Gott.



Heilgebete können bei der Genesung z.B. nach einer schweren Verletzung durchaus positive Effekte haben und die seelischen Selbstheilungskräft des Körper stimulieren.


 

Die meisten Menschen haben schon von weisen Frauen oder Männern gehört, die Warzen oder Gürtelrosen besprechen oder wegbeten. Laut Überlieferung wird dies seit Jahrtausenden praktiziert und sogar von der Schulmedizin empfohlen.

Die heiligen Gebete werden von Generation zu Generation weitergegeben. Wenn eine Besprecherin keine eigenen Kinder hatte, übertrug sie die Aufgabe und Anwendung des Besprechens an eine Wahl-Tochter oder einen Wahl-Sohn.

 

Es können auch viele andere Krankheiten mit Besprechungen, Gebeten und Amuletten unterstützend begleitet werden. Die Gebete entspringen aus dem tibetischen Buddhismus, dem Hinduismus, dem Christentum und einigen anderen Kulturen. Sie wurden im 12. Jahrhundert von weisen Frauen in Spanien erfasst.


Nach dem ich mich mit Besprechungen, Gebeten und Segnungen beschäftigt habe, biete ich nun dieses Seminar für alle Interessierten an.


Jeder der sich dafür interessiert, hat auch die Fähigkeit, es anzuwenden.

Im Seminar erlernen Sie die Anwendung der überlieferten heiligen Gebete und erhalten eine Einweihung dazu. Zudem mache ich Sie mit der Möglichkeit von Segnungen vertraut, die für mich eine wundervolle Ergänzung zum traditionellen Besprechen geworden sind.

Das Seminar wird an einem Tag abgehalten.
Dauer: 5 – 6 Stunden Die Kursverpflegung (Getränke, Knabbereien) sind in der Seminargebühr enthalten.

Zum Abschluss des Seminars erhalten Sie eine Mappe mit Unterrichtsmaterial zur Vertiefung Ihres Wissens, ein persönliches Amulett des Heiligen Atisha, ein Teilnahmezertifikat und natürlich eine Urkunde.

Seminargebühr: 250,– Euro, Seminargebühr mit Lehrbefugnis: 350,– Euro

Dieses Seminar biete ich bei Bedarf auch in Ihrer Nähe an!
Voraussetzungen: Ein ausreichend großer Raum, um das Seminar abzuhalten und mindestens drei Teilnehmer.

          ...EnergetischeAufrichtung                                         Wirbelsäulenbegradigung ...          

Die korrekte Aufrichtung der Wirbelsäule ist eine Voraussetzung für das Wohlbefinden des Menschen. Die Körperhaltung kann wichtige Hinweise auf seinen gegenwärtigen seelischen Zustand und seine Einstellung zum Leben geben.
Alle emotionalen Empfindungen, die wir in unserem Leben erfahren, werden in unserer Wirbelsäule gespeichert. Sie reagiert darauf mit Krümmung, Überlastung oder Verschiebung der Bandscheiben.
Die energetische Aufrichtung ist eine Form des geistigen Heilens, die nicht nur auf die Wirbelsäule wirkt, sondern auch eine Wiederherstellung der natürlichen Ordnung von Körper, Geist und Seele herbeiführt. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte angeregt, die Wirbelsäule richtet sich auf und Beinlängendifferenz und Beckenschiefstand gleichen sich aus.
Bei der Behandlung einer Wirbelsäulenverkrümmung sollte neben Muskelaufbau (auch die Bauchmuskulatur!) und Gymnastik unter fachkundiger Aufsicht, die Energetik nicht fehlen.
Mit Energetik ist in diesem Zusammenhang auch das Wissen der chinesischen Medizin (TCM) über unseren Energiekreislauf gemeint. Wie das Blut durch die Verzweigungen unserer Adern jede Zelle unseres Körpers erreicht, so fließt in einem gesunden Körper die körpereigene Energie in den sogenannten Meridianen.
Störungen in diesem Fließgleichgewicht äußern sich in vielgestaltigen Beschwerden, in unserem speziellen Fall durch Verkrampfung oder Schwäche bestimmter Muskeln, die dann wiederum die Wirbelsäule nicht mehr in ihrer richtigen Position halten können, bzw. zur verkrampften Seite ziehen. Die betroffenen Muskeln sind entweder energetisch unter- oder überversorgt und es gilt, die daraus entstandenen Energiestauungen zu lösen.
Die energetische Wirbelsäulenbehandlung nimmt hier das Wissen der chinesischen Medizin zur Hilfe, indem bestimmte Druckpunkte energetisch behandelt werden und die Meridiane in Fließrichtung energetisch stimuliert werden.

 

 

Die Wirbelsäulenbegradigung ist eine schnelle und wirkungsvolle Methode den Körper aufzurichten.
Sämtliche seelischen, geistigen und körperlichen Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens sammeln, werden im Körper gespeichert. Dies können sowohl negative, als auch positive Erfahrungen sein. Die negativen Erfahrungen und auch Fehlhaltungen hinterlassen oft sichtbare und fühlbare Spuren.
Die Lebensenergie kann nicht mehr uneingeschränkt fließen. Manche Körperfunktionen und Organe können beeinträchtigt werden.
Durch die Behandlung mit der Aufrichtungsenergie, kann der Körper in sehr kurzer Zeit, ganz ohne Berührung, aufgerichtet werden. Dies kann sich positiv auf Beinlängendifferenzen, Schiefstände und Skoliosen auswirken. Energieblockaden können gelöst werden.
Die Aufrichtungsenergie wirkt auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene.
Die Energie kann wieder frei fließen!
Oft reicht bereits eine Behandlung mit der Aufrichtungsenergie.

Manchmal sind nach einiger Zeit noch weitere Behandlungen hilfreich.

 

Beispiele körperlicher Symptome, die durch die Energetische Wirbelsäulenbegradigung gelindert werden können:

 

-Wirbelsäulenverkrümmung

-allgemeine Gelenkentzündungen und Verschleiß(Arthritis-Arthrose)

-Fußprobleme, Fußprobleme

-Kniegelenkbeschwerden, Meniskusschäden

-Hüftprobleme

-Blasenschwäche

-Kopfschmerzen

-Schwindel

-Gedächtnisprobleme, Konzentrationsstörungen

-Nackenverspannungen

-Sehstörungen

-Tinnitus

-Unklare Herzbeschwerden,Bluthochdruck

-Magenbeschwerden

-Menstruationsbeschwerden

-Fibromyalgie(nicht entzündliche Schmerzerkrankungen)

-Erschöpfung, kalte Füße

-Schulterschmerzen

-Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfälle

-Wirbelverrenkungen, Wirbelgleiten

-Ileosakralgelenksbeschwerden

-Ischiasschmerzen

-Nervenentzündungen

-Nierenstau

-Durchblutungsstörungen

-Emotionale Schwankungen

-Depressionen

 

Allgemein sind alle Körperbereiche, welche mit der Wirbelsäule verbunden sind, durch eine falsche Statik gestört.

Häufig gestellte Fragen zur Aufrichtung:

Ist die Aufrichtung dauerhaft?

Da wir es bei der Aufrichtung nicht mit einer mechanischen Methode zu tun haben, bei der manuell am Körper bzw. Skelett gearbeitet wird, sondern mit dem Wirken energetischer Energien, ist die Aufrichtung meist ein einmaliger Vorgang und muß nicht wiederholt werden.

Für wen ist die Aufrichtung geeignet?

Die Aufrichtung ist für jeden, sowohl vorbeugend, als auch heilend zu empfehlen. Die Aufrichtung ist eine wichtige Grundlage, da seelische und energetische Altlasten aufgelöst werden. Es gibt kaum Krankheiten, deren Heilung unmöglich ist, wenn die seelischen Ursachen beseitigt sind. Wichtig ist auf alle Fälle die eigene Bereitschaft aktiv an der "Genesung" mitzuarbeiten.

Muss man an die heilende Wirkung der Aufrichtung glauben?

Nein. Auch Menschen die skeptisch sind, Kleinkinder und auch Tiere, welche kein Bewusstsein für das Geschehen haben, können mit Erfolg aufgerichtet werden. Eine positive Erwartungshaltung und der Wunsch gesund zu werden ist allerdings für jede Art von Heilbehandlung unterstützend.

Können auch Babies und Kinder aufgerichtet werden?

Gerade bei Kindern kann die Aufrichtung als wunderbare Maßnahme der Vorbeugung und zur Genesung vorhandener Symptome eingesetzt werden. In unserer Zeit werden Kinder oft als schwierig, ängstlich oder auffällig eingestuft. Gerade diese sind aber oftmals sehr sensitiv. Die Aufrichtung bringt sie wieder in ihr Gleichgewicht und hilft ihnen, ihre einzigartigen Besonderheiten zu integrieren. Werden die Eltern mitbehandelt, kann eine Auflösung familiärer Verstrickungen in der gesamten Familie erfolgen.

Hilft die Aufrichtung auch bei inneren Konflikten, bzw. dem Gefühl nicht in der Mitte zu sein?

Das Gefühl nicht in der eigenen Mitte zu sein, entsteht häufig durch ein Ungleichgewicht in den feinstofflichen Körpern und den wichtigen Energiezentren (den Chakren). Durch die Aufrichtung kommt mehr Ordnung und Gleichgewicht in diese Systeme.

Was sollte man nach der Aufrichtung beachten?

Es können sich sog. Heilreaktionen zeigen (z.B. Muskelkater). Dies ist eine Reaktion, die auch in der Homöopathie als Erstreaktion bekannt ist. Manchmal spüren Menschen während oder nach der Aufrichtung nichts aussergewöhnliches, was aber der Heilung keinen Abbruch tut, denn das Unterbewusstsein und die Seele integrieren die Heilimpulse der energetischen Arbeit. Hilfreich wäre es, nach der Aufrichtung viel Wasser zu trinken, um den Stoffwechsel zu unterstützen.

Hinweis:

Da diese Energie sehr hochschwingend ist, sollten Sie zum Erlernen dieser Methode mindestens den II. Reiki-Grad haben oder mit einer anderen energetischen Arbeit gut vertraut sein. Reiki-Lehrer können auch die Ausbildungserlaubnis erwerben.

 

"Denn was krumm ist...

                                    ... soll gerade werden!"            

                                        (Lukass,Vers3)

 

Seminargebühr: 300,00 € mit Lehrbefugnis 360,00 €

Seminardauer: ca. 7 Stunden

Haftung:
Die Teilnahme an meinen Seminaren ist freiwillig und geht daher auf eigenes Risiko. Es besteht kein Haftungsanspruch

​© 2016 Entspannt und Fit, Bettina Ziegler Ehinger Str.21  89617 Untermarchtal  Tel. 07393-844 oder 0160- 90 33 90 60

  • Facebook Social Icon